i

Kälber und Huhn
Willkommen

 

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 870 Einträge verfügbar.

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59
60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79
80 81 82 83 84 85 86 87 >


Noname hat am 18.04.2012 21:51:39 geschrieben :

Re: bauern
Ich habe auch ein Patenkalb das später eine Milchkuh wird und ich trozdem einreiten darf. Mein rind ist jetzt 1 jahr alt und hat mich bis jetzt sicher rund 100 € gekostet. Aber sie ists mir wert! Vor allem zeit ist hier gefragt. Wenn ihr sagt die kühe seien zu agressiv kann man das beim kalb verhindern, indem man von klein an viel zeit mit ihm verbringt und so sein vertrauen gewinnen kann.
Lg
( entschuldige wiebke dass ich schon wieder geschrieben habe. Aber da ich mein rind auch bei einem bauer habe dachte ich das ich da aus erfahrung sprechen kann.
 
Kommentar: jaa schreibt einfach wenn ihr was kommentieren wollt

Alina hat am 18.04.2012 21:34:45 geschrieben :

An Noname
Das es mega viel Spaß macht musst du mir nicht versprechen ich kann es mir eigendlich schon denken Die Besitzerin ist super nett ich bin mir sicher das es klappen wird. Es muss auch nicht unbedingt mein Patenkalb werden. Hauptsache ich kann mit einem der Kälbchen arbeiten. Ich muss nurnoch jemanden finden der mit mir dorthin geht, aber leider kenne ich niemanden in meiner nähe der begeistert vom Kuhreiten ist.

Liebe Grüße
 

bestfriends hat am 18.04.2012 19:26:45 geschrieben :

bauern
Hallo!
Meine Freundin und ich suchen Kälber zum einreiten.Haben auch schon bei zwei Bauern(Freunde von uns)nachgefragt ,aber die einen Kühe sind nur Milchkühe daher wollen die das nicht.Die anderen sind leider zu aggressiv.Wir wollten fragen ob du ein Bauern bei Bremen kennst.Außerdem wollten wir fragen wie das mit kastrieren ist in welchem alter und wie teuer ist das?
Achja noch was wie teuer ist das ganze Zubehör für eine Kuh?
LG
 

Noname hat am 18.04.2012 14:40:12 geschrieben :

An Alina
Suuuuper! Hoffentlich klappt das mit dem Kalb. Ich verspreche dir das dies wirklich mega spass macht! Gut am anfang ists etwas mühsam. Aber sobald sie artig am strick laufen kann mann tolle spaziergänge und blödsinn machen
Lg
 

Alina hat am 17.04.2012 20:45:23 geschrieben :

Kuhreiten.. wo?
Hallo!

Ich habe den Vorschlag von Noname befolgt und habe mich bei verschiedenen Bauernhöfen erkundigt. Dabei habe ich einen sehr tollen Stall gefunden mit Milchkühen. Die Besitzerin hat mir erzählt, dass Sie Kühe bevorzugt die viel Milch geben aber auch etwas Fleisch an den Rippen haben.(Da Sie geschlachtet werden, wenn Sie alt sind und kaum noch laufen können) Deswegen züchtet sie eine Mischung aus Holsteins und Fleckvieh. (Beide rassen sind gut zum reiten und eine Mischung von beiden macht sie bestimmt perfekt) Dabei kommen verschiedene Fellfarben raus, z.B hat Sie schon einige Rinder und Kälbchen die grau/weiß gefleckt sind.(Soo Süüüß)*__* Sie hat gesagt, dass ich gerne kommen kann wenn ich will um bischen zu helfen. Ich hoffe das Sie mir auch erlaubt mit einem ihrer Kälbchen zu arbeiten und wer weiß vielleicht wird es auch mein Patenkalb.

Ich bin sehr froh, dass ich deine Seite gefunden habe. Wenn ich mit einem Kälbchen arbeiten darf und hilfe brauche wirst du aufjedenfall die jenige sein bei der ich mich melden werde.

Liebe Grüße
 

Anna (Homepage) hat am 16.04.2012 15:05:25 geschrieben :

besamen
ich hab da eine Frage:
hat sich Alessa echt mit 14 Monaten schon gestiert?????
Wir halten unsere Kalbinnen auch in Laufställen und die stieren sich erst mit 18 Monaten, und eine ist schon über zwei Jahren und stiert sich erst jetzt!
Ist des, weil die Fleckvieh sind und deine Red Holsteins?
Der Tierarzt sagt, des ist normal.
lg,
Anna
 

lol hat am 15.04.2012 21:31:29 geschrieben :

kuhreiten
ich liebe kuhreiten
 

Alina hat am 15.04.2012 15:57:50 geschrieben :

Kuhreiten wo?
Okay ich werde mal nachfragen

Liebe Grüße, und Danke
 

Noname hat am 15.04.2012 15:04:03 geschrieben :

Kuhreiten wo?
Ehm, ich denke nicht dass das bei jedem gemacht werden kann. Manche Bauern denken da vlt dass das Schwachsinn ist und die Kuh zum Michlgeben und Essen ist. Aber anfragen kann man immer Es macht vor allem auch Spass wenn man nicht die Einzige ist die dort hin geht. Also wir sind mittlerweile schon zu 9. die dort hin gehen. Und das innerhalb von ca einem Jahr. Es ist auch wirklich lustig wenn man dann mit denen spazieren geht und dann die Reaktionene der Leute sieht. xD Durch den BAch laufen, auf Hügel steigen quer durch den Wald über Hindernisse u.s.w
Ich wünsche dir ganz viel Glück! Frage doch einfach an, höchstens heisst es nein.
Lg
 

Alina hat am 15.04.2012 12:52:27 geschrieben :

Kuhreiten.. wo?
Danke Noname für deine Antwort
Hm.. Patenkalb hört sich gut an
Weißt du vielleicht zufällig ob man bei jedem Bauernhof eins bekommen kann?

Liebe Grüße
 

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59
60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79
80 81 82 83 84 85 86 87 >